Kist

Digitale Klassenzimmer in der Grundschule Kist /Altertheim

Über die vorzügliche IT-Ausstattung der Grundschule Kist/Altertheim freuen sich (von links): 1. Bürgermeister (Kist) Volker Faulhaber, Susanne Grammel, Rektorin, 1. Bürgermeister (Altertheim) Bernd Korbmann.
Foto: S. Krämer | Über die vorzügliche IT-Ausstattung der Grundschule Kist/Altertheim freuen sich (von links): 1. Bürgermeister (Kist) Volker Faulhaber, Susanne Grammel, Rektorin, 1. Bürgermeister (Altertheim) Bernd Korbmann.

Pünktlich zum Start in den teilweise Präsenzunterricht konnte sich die gesamte Schulgemeinschaft der Grundschule Kist an beiden Schulstandorten, Altertheim und Kist, über eine komplette Ausstattung (neun Stück) mit digitalen Tafeln freuen. Nicht nur das. Jedes Klassenzimmer darf sich jetzt „digitales Klassenzimmer“ nennen, da zu der Komplettausstattung mit digitalen Tafeln noch Dokumentenkameras, Laptops und 36 iPads als Leihgeräte für die Schüler hinzukamen.

So staunten die Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag nicht schlecht. Besonders der 86Zoll-Bildschirm war für die Kinder spannend. Auf ihm lässt sich mit den Fingern farbig schreiben und gleich mit vier Fingern wieder alles wegradieren. Aber die Tafeln können noch viel mehr. Die Bilder aus dem Internet sehen aus „wie im Kino“, so eine Schülerin.

Nicht nur für die Kinder ist die neue Ausstattung spannend und interessant, sondern auch für das gesamte Lehrerkollegium beginnt eine herausfordernde Zeit. Dafür sind natürlich mit der Einrichtung der Tafeln auch Schulungen für das Kollegium verbunden, um die Möglichkeiten, die solche Tafeln bieten, auch vollumfänglich nutzen zu können.

Um die Schule so perfekt digital ausstatten zu können, wurde im Vorfeld die Netzwerk-Infrastruktur der Schule komplett erneuert. Glasfaseranschluss, zentraler Server und das WLAN-Netz wurden auf den neusten Stand gebracht. Möglich wurde dies durch verfügbare Fördermittel, die vorzeitig und im vollen Umfang vom Sachaufwandsträger ausgeschöpft wurden.

Die alten Kreidetafeln werden an mehreren rumänischen Schulen eingesetzt. „Wir freuen uns sehr, dass die ausgemusterten Tafeln auf diesem Weg noch von Nutzen sind“.

Von: Bernd Korbmann, 1. Bürgermeister in Altertheim

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Kist
Pressemitteilung
Digitaltechnik
Fördermittel
Grundschule Kist
Leihgeräte
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!