Würzburg

Diözesanversammlung wählte Florian Meier zum Diözesanlandjugendseelsorger

Der Diözesanvorstand mit dem neugewählten Seelsorger Florian Meier.
Der Diözesanvorstand mit dem neugewählten Seelsorger Florian Meier. Foto: Annika Lipp

Kürzlich fand in Würzburg die Frühjahrs-Diözesanversammlung (DV) der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Würzburg statt, welche aufgrund der Corona-Pandemie von März auf Juli verschoben werden musste. Der wichtigste Tagesordnungspunkt waren die Neuwahlen zum Diözesanlandjugendseelsorger. Nach einjähriger Vakanz der Stelle stellte sich Florian Meier aus Bergtheim zur Wahl. Er bewarb sich, weil er das klare Profil und die starken Themen der KLJB sehr schätzt. Außerdem freue er sich auf die Vorbereitung und Durchführung vieler spannender Gottesdienste mit der Land.Jugend.Kirche, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Alle Beteiligten freuten sich über die einstimmige Wahl des 38-jährigen, der bisher in der Jugendseelsorge der Regionalstelle für kirchliche Jugendarbeit Schweinfurt tätig war und nun ab September die KLJB Würzburg unterstützen wird. Bei der Diözesanversammlung wurden viele Informationen der Kreisverbände, der Diözesanebene und der Arbeitskreise ausgetauscht.

Vom Einkaufsservice bis zum virtuellen Zeltlager

Ein zentrales Thema war, wie es den Delegierten und ihren Gruppen während der Corona-Zeit erging und wie sie weiterhin damit umgehen. Es wurde von vielen innovativen Projekten wie die Unterstützung ältere Mitbürger durch einen Einkaufsservice oder die Vorbereitung eines virtuellen Zeltlagers berichtet.

Es gibt vieles, worauf sich die Mitglieder in Zukunft freuen dürfen: für August oder September ist ein gemeinsamer Ausflug zum Stand-Up-Paddeling geplant und im Oktober findet der traditionelle Ausflug in die Trampolinhalle in Uffenheim statt. Des Weiteren wurde der Haushaltsplan 2020 beschlossen.

Lange diskutiert wurde über einen Antrag für eine landwirtschaftliche Studienfahrt im Jahr 2021. Dieser wurde nach einigen Anpassungen angenommen. Die Fahrt soll nach Nordosteuropa führen und unter anderem Halt in Polen und im Baltikum machen. Mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Jugendkirche des Kilianeums, bei dem der neue Diözesanlandjugendseelsorger nochmal begrüßt wurde, endete die diesjährige Frühjahrs-Diözesanversammlung.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Baltikum
  • Freude
  • Gottesdienste
  • Innovation
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!