Welbhausen

Dorfgemeinschaftshaus: Die Zeitkapsel ist eingemauert

Die Zeitkapsel für das neue Dorfgemeinschaftshaus im Uffenheimer Ortsteil Welbhausen wird befüllt (von links): die Ortsbeiräte Roland Düll und Hans Heindel, Ortssprecher Uwe Strebel und Bürgermeister Wolfgang Lampe.
Foto: Gerhard Krämer | Die Zeitkapsel für das neue Dorfgemeinschaftshaus im Uffenheimer Ortsteil Welbhausen wird befüllt (von links): die Ortsbeiräte Roland Düll und Hans Heindel, Ortssprecher Uwe Strebel und Bürgermeister Wolfgang Lampe.

Der Spatenstich im März fand nur im kleinen Kreise statt – der nun erfolgten Grundsteinlegung für das neue Dorfgemeinschaftshaus im größten Uffenheimer Ortsteil Welbhausen aber durften schon mehr Bürger beiwohnen. Ortssprecher Uwe Strebel hofft, dass zur Einweihung im Frühjahr 2022 dann die Dorfgemeinschaft im neuen Haus zusammenkommen kann.Der Weg zur Grundsteinlegung sei weit gewesen, erinnerte Uwe Strebel. Seit 2011 laufe die Dorferneuerung in Welbhausen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung