Eibelstadt

Eibelstadt beteiligt sich am 365-Euro-Ticket

Die Beteiligung der Stadt Eibelstadt am Atemschutzgeräte-Pool des Landkreises und an der Bezuschussung der 365-Euro-Tickets der APG ist beschlossen.

Der Atemschutzgeräte-Pool des Landkreises, der die Beschaffung, Wartung, Pflege und Überprüfung der Atemschutzgeräte der Freiwilligen Feuerwehren anbietet, "vereinfacht es von der Handhabung und der Wirtschaftlichkeit", sagt Eibelstadts Kommandant Marco Seynstahl. Er hatte seinen Stadtratskollegen empfohlen, vier der acht vorhandenen Atemschutzmasken unmittelbar in den Pool des Zweckverbands einzubringen.

Die anderen vier, relativ neu zertifizierten Geräte, "für die aktuell keine Kosten anstehen", könnten in ein bis zwei Jahren folgen. Stellvertretender Kommandant Achim Rügemer, bislang schon für die 25 ausgebildeten Atemschutzgeräteträger Eibelstadts verantwortlich, wird auch gegenüber dem Zweckverband als Ansprechpartner benannt werden.

"Als einen guten Beitrag für das Thema ÖPNV und die Zielgruppe", wertete Bürgermeister Markus Schenk auch die Bezuschussung des 365-Euro-Tickets im Verkehrsverbund Mainfranken (VVM) für Schüler und Auszubildende. Geschätzt 3400 Euro könnten jährlich auf die Stadt als freiwillige Aufgabe zukommen, die damit Familien finanziell entlastet.

Der Plan: Landkreis Würzburg und Stadt Eibelstadt übernehmen vertraglich über das Kommunalunternehmen abgewickelt, jeweils 100 Euro als Zuschuss, um Jugendliche im Landkreis kostenmäßig den Schülern, Studenten und Auszubildenden in der Stadt gleichzustellen. Das Ganzjahresticket für Selbstzahler beim Schulweg und für Auszubildende kommt dann auf 165 Euro. Es soll ab August erhältlich sein. Der Stadtrat hat sich einhellig dafür ausgesprochen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Eibelstadt
Antje Roscoe
Atemschutzgeräte
Atemschutzmasken
Auszubildende
Freiwillige Feuerwehr
Instandhaltung
Markus Schenk
Schülerinnen und Schüler
Stadträte und Gemeinderäte
Studentinnen und Studenten
Städte
Verkehrsverbünde
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!