Würzburg

Einbrecher erbeutet Schmuck und Bargeld

Zwischen Freitag, 26. Februar, und Mittwoch, 3. März, drang ein unbekannter Täter gewaltsam in die Dachgeschosswohnung einer 56-Jährigen "Am Nikolausspital" ein. Dort durchwühlte er Schränke und Schubladen. Anschließend trat der Einbrecher mit Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro die Flucht an, schreibt die Polizei in ihrem Bericht.

Hinweise an die Kriminalpolizei Würzburg unter Tel.: (0931) 457-1732.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Einbrecher
Kriminalpolizei
Schränke
Schubladen
Verbrecher und Kriminelle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!