Kürnach

Erfolgreiche Kürnacher Sportschützen

Auf dem Foto hinten von links: Sascha Ockfen, Joachim Görtler, Joachim Ockfen, Thomas Pittner;  vorne von links: Sebastian Steinmetz, Oliver König und Frank Pfeuffer.
Foto: Nicole Pfeuffer | Auf dem Foto hinten von links: Sascha Ockfen, Joachim Görtler, Joachim Ockfen, Thomas Pittner;  vorne von links: Sebastian Steinmetz, Oliver König und Frank Pfeuffer.

Nach der pandemiebedingten Zwangspause konnten die Kürnacher Sportschützen endlich wieder ihr Können unter Beweis stellen. Der Landesverband des BDS hatte nach den Corona-Lockerungen kurzfristig Bayerische Meisterschaften in den Disziplinen 100 Meter (Präzision), Flinte (Fallscheibe und Speed) sowie Kurz- und Langwaffe (Speed) ausgeschrieben. Die Wettbewerbe fanden unter reger Beteiligung am vorletzten und letzten Juni-Wochenende in Bamberg statt.  Angetreten sind insgesamt über 400 Schützen (mit fast 1 100 Starts) aus ganz Bayern.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung