Gerbrunn

Erntedank in Gerbrunn

Pater Bernd Wagner feierte in der St.Nikolauskirche in Gerbrunn am festlich geschmückten Altar die Hl.Messe.
Foto: Rüdiger Horn | Pater Bernd Wagner feierte in der St.Nikolauskirche in Gerbrunn am festlich geschmückten Altar die Hl.Messe.

Der Gerbrunner Obst- und Gartenbauverein fühlt sich auch den religiösen Traditionen verpflichtet: Am Erntedankfest wird von ihm eine prächtig geschmückte Erntekrone in die Kirche getragen und neben dem reichlich mit verschiedenen Erntegaben geschmückten Altar niedergestellt. Tagelang haben Vereinsmitglieder für diesen großartigen Kirchenschmuck gearbeitet, um Dank zu sagen für die Ernte in den Feldern, den Weinbergen und den Gärten. In der Lesung der Festmesse aus dem Propheten Jesaja war die Rede davon, dass Gott, der Herr der Weinberge, seinem Volk alle Zuwendungen zukommen lässt, die nur möglich sind.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung