Würzburg

Experten orten versunkenes Auto im Main

Der Unfall zweier Frauen am Mainkai hat im Dezember für Schlagzeilen gesorgt. Ein Autofahrer hatte ihren Wagen an der Wöhrl-Tiefgarage gerammt und in den Main katapultiert. Fahrerin und Beifahrerin hatten sich schwimmend ans Ufer gerettet.

Trotz mehrerer Versuche konnte ihr versunkenes Auto aber bislang nicht im Fluss geortet werden.

Experten orten versunkenes Auto im Main       -  altstadt (mr)   Der Unfall zweier Frauen am Mainkai hat im Dezember für Schlagzeilen gesorgt. Ein Autofahrer hatte ihren Wagen an der Wöhrl-Tiefgarage gerammt und in den Main katapultiert. Fahrerin und Beifahrerin hatten sich schwimmend ans Ufer gerettet. Trotz mehrerer Versuche konnte ihr versunkenes Auto aber bislang nicht im Fluss geortet werden. Am Mittwoch nun versuchte es die Besatzung das Peil-Schiffes Sina des Wasser- und Schifffahrtsamtes Schweinfurt erneut – und hatte Glück. Wie die Wasserschutzpolizei bestätigt wurde das Fahrzeug im vier Meter tiefen Becken unterhalb der Mainmühle nahe dem Rechen des Kraftwerkes gesichtet. Wann das Fahrzeug gehoben wird, steht nicht fest. Eine Gefahr stellt es an dieser Stelle jedenfalls nicht dar.FOTO N. SCHWARZOTT
| altstadt (mr) Der Unfall zweier Frauen am Mainkai hat im Dezember für Schlagzeilen gesorgt. Ein Autofahrer hatte ihren Wagen an der Wöhrl-Tiefgarage gerammt und in den Main katapultiert.

Am Mittwoch nun versuchte es die Besatzung das Peil-Schiffes Sina des Wasser- und Schifffahrtsamtes Schweinfurt erneut – und hatte Glück. Wie die Wasserschutzpolizei bestätigt wurde das Fahrzeug im vier Meter tiefen Becken unterhalb der Mainmühle nahe dem Rechen des Kraftwerkes gesichtet. Wann das Fahrzeug gehoben wird, steht nicht fest. Eine Gefahr stellt es an dieser Stelle jedenfalls nicht dar.FOTO N. SCHWARZOTT 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!