Hilpertshausen

Fahrübungen auf einer Wiese im FFH-Schutzgebiet

Zwischen Freitagmittag und Samstagmorgen hat ein Unbekannter im Ochsengrund bei Hilpertshausen im Bereich der Brandwiesen verbotswidrig Fahrübungen vermutlich mit einem geländegängigen Fahrzeug veranstaltet und so die Grasnarbe auf einer Gesamtfläche von rund 6000 Quadratern beschädigt, teilt die Polizei mit.

Bei dem Wiesengebiet handelt es sich um ein Fauna-Flora-Habitat, welches als Schutzgebiet eingestuft ist. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf rund 500 Euro.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel.: (0931) 457-1630.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Hilpertshausen
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Sachschäden
Schutzgebiete
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!