Giebelstadt

Fahrverbot: Zu viel Alkohol im Blut beim Autofahren

Zu viel „getankt“ hatte ein 33-jähriger Mercedesfahrer, der am Freitag um 3.36 Uhr in der Mergentheimer Straße in Giebelstadt angehalten wurde. Ein Alkotest ergab einen Wert von umgerechnet 0,76 Promille, heißt es im Polizeibericht. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und den Fahrer erwarten demnächst eine Geldbuße von 500 Euro, ein Fahrverbot von einem Monat und zwei Punkte in Flensburg.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Giebelstadt
Bußgelder
Fahrverbote
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!