Kürnach

Fahrzeuglenker beschädigt Baustelle auf der A 7

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug, vermutlich ein Lkw, fuhr nach Angaben der Polizei am Mittwochmorgen in einen Baustellenbereich der A 7 ein und richtete dort einen Schaden von circa 5000 Euro an. Außerdem verschob das Fahrzeug die Fahrbahntrennung so weit nach links, dass die Gegenfahrbahn für die erneute Ausrichtung der Trennung komplett gesperrt werden musste.Am Mittwoch zwischen 00.00 und 06.30 Uhr fuhr der unbekannte Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug auf der A 7 in Richtung Norden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung