Winterhausen

Familientheater: Wie das Sams Weihnachten feiert

Auf dem Spielplan in Winterhausen stehen 70 Minuten Spaß für groß und klein: Wie das Sams im Theater Sommerhaus in der Adventszeit die ganze Familie verzaubert.
Ein Spaß für die ganze Familie: Das Sams (wunderbar gespielt von Mascha Obermeier) feiert Weihnachten mit Papa Taschenbier (Heiko Schnierer, Mitte) und Herrn Mon (Thomas Mangold).
Foto: Theater Sommerhaus | Ein Spaß für die ganze Familie: Das Sams (wunderbar gespielt von Mascha Obermeier) feiert Weihnachten mit Papa Taschenbier (Heiko Schnierer, Mitte) und Herrn Mon (Thomas Mangold).

Klein, dick, chaotisch und vorlaut: Das Sams, das lustige Wesen im Taucheranzug mit Rüsselnase, kennt eigentlich jedes Kind. Im Theater Sonmmerhaus in Winterhausen (Lkr. Würzburg) kann man miterleben, wie das Sams Weihnachten feiert. Dabei wird gereimt, gerappt und gesungen, aber nicht die altbekannten Weihnachtslieder. In 70 Minuten Spielzeit, die wie im Flug vergehen, erzählt Hannes Hirth (Regie) nach der Vorlage von Paul Maar und bringt so das perfekte Weihnachtsstück für die ganze Familie auf die Bühne.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung