Würzburg

Firmen & Fakten: Hanf-Produkte für die Gesundheit

Jungunternehmer Lukas Schwarz (links) und sein Geschäftsführer Christopher Olschowski vor der neuen 'Cannameleon'-Filiale in der Eichhornstraße.
Foto: Herbert Kriener | Jungunternehmer Lukas Schwarz (links) und sein Geschäftsführer Christopher Olschowski vor der neuen "Cannameleon"-Filiale in der Eichhornstraße.

Produkte aus der Hanfpflanze sind uralte Heilmittel. Erste Hinweise zur medizinischen Nutzung von Cannabis stehen in einem 4700 Jahre alten chinesisches Lehrbuch über Botanik und Heilkunst. In Verruf geraten ist Cannabis politisch motiviert Anfang des 20. Jahrhunderts. Nun erleben diese Heil- und Pflegestoffe eine Renaissance. Einer, der hier ganz vorne mitmischt, ist Lukas Schwarz. Zusammen mit seiner Frau hat er sein Start-Up-Unternehmen "Cannameleon" gegründet und Anfang des Jahres seinen ersten "Kaffee und Gesundheitsshop" an der Brücknerstraße in Grombühl eröffnet.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung