Bütthard

fit4future-Aktionstag an der Grundschule Bütthard

Fitte und fröhliche Kinder beim fit4future-Aktionstag an der Grundschule Bütthard.
Fitte und fröhliche Kinder beim fit4future-Aktionstag an der Grundschule Bütthard. Foto: Schule

Dosenwurf-Staffel, Becherstapeln und Zucker-Quiz: Beim fit4future-Aktionstag stellten die Schüler der Grundschule Bütthard ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten unter Beweis. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Klassenzimmer, Turnraum und Pausenhof verwandelten sich dafür in einen Parcours mit mehreren Stationen zu den drei Modulen eines Präventionsprogramms: Fitness, Ernährung und Kopftraining. Die Grundschule Bütthard gehört zu den derzeit bundesweit 2000 teilnehmenden Schulen von fit4future (Fit für die Zukunft), der gemeinsamen Präventionsinitiative der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung.

Bewegung, Ernährung und Kopftraining: Diese drei Themen werden für die Schüler der Grundschule Bütthard nun drei Jahre lang fester Bestandteil des Stundenplans sein. An dem Aktionstag durchliefen die insgesamt 50 Kinder einen Parcours mit sechs Wettkampfstationen.

Die Bewegungsstationen erforderten motorisches Geschick, ein Quiz testete das Wissen über Ernährung und bei den Stationen zum Thema Kopftraining trainierten die Kinder Körper und Geist. Die Klassen wurden in zwei bis drei Gruppen aufgeteilt und kämpften untereinander um die Verteilung der Punkte.

Die gemeinsame Initiative für gesunde Schulen der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung setze mit ihrem Präventionsprogramm bewusst bei den Sechs- bis Zwölfjährigen an. Das bereits seit 2005 bestehende Programm wurde 2016 gemeinsam mit der DAK-Gesundheit und der Technischen Universität München erweitert und kontinuierlich bewertet.

Ziel sei es, die Lebensgewohnheiten und Lebensstile von Grundschülern spielerisch und nachhaltig positiv zu beeinflussen. Die teilnehmenden Schulen werden über den gesamten Zeitraum professionell bei der Umsetzung der einzelnen Module Bewegung, Ernährung, Kopftraining sowie Verhältnisprävention begleitet und unterstützt.

Dazu gehören neben dem Aktionstag für Schüler auch Workshops für Lehrkräfte, sowie eine Vielzahl von Materialien, die Lust auf eine gesunde Lebensweise machen würden. An der Initiative können zwischen  2016 und 2021 insgesamt 2000 Grund- und Förderschulen bundesweit kostenlos teilnehmen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bütthard
  • DAK-Gesundheit
  • Ernährung
  • Grundschule Bütthard
  • Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Technische Universität München
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!