VEITSHÖCHHEIM / RIMPAR

Flucht (k)ein Thema für Veitshöchheim?

Flucht (k)ein Thema für Veitshöchheim?

Auf Einladung des Veitshöchheimer Gemeinderates Günter Thein veranstaltete die Grüne Landtagsfraktion einen Abend zum Thema Flucht nach Europa. Gezeigt wurde der Film „Fremd“. Obwohl die Regisseurin des Filmes, Miriam Faßbender, und die grüne Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Würzburg, Kerstin Celina zur Diskussion zur Verfügung standen und obwohl in Veitshöchheim seit kurzem Asylbewerber wohnen, kamen nur wenige Veitshöchheimer, berichten die Veranstalter. Die etwa 15 Gäste diskutierten dafür umso eifriger mit, heißt es in einer Pressemitteilung der Partei.

„Dieser Film erinnert uns nachdrücklich daran, dass hinter der Asyl- und Flüchtlingsdebatte stets persönliche Schicksale stehen“, fasste Kerstin Celina ihre Eindrücke nach dem Film zusammen. Regisseurin Miriam Faßbender berichtete, dass ihr bei der Arbeit zu diesem Film bewusst wurde, dass die Frage, auf welcher Seite des Meeres man geboren ist, ob in Afrika oder in Europa, in vielen Fällen das restliche Leben bestimmen wird.

Einig waren sich alle, dass Situationen wie in Lampedusa und anderen Orten nicht hinnehmbar seien und Europa, Deutschland und Bayern gefordert seien alles für eine Verbesserung der Situation zu tun.

Country-Abend und Linedance-Night in Rimpar:

Am Samstag fand in der Turnhalle Neue Siedlung in Rimpar ein Country-Abend statt. Das aus Hessen stammende Trio „Cool Country“ begeisterte mit einem breiten Repertoire mit Songs von Alan Jackson, den Eagles, Shania Twain, Brad Paisley, Keith Urban und Jonny Cash.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Redaktion Süd
Filme
Kerstin Celina
Landtagsfraktionen
Regisseure
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!