Fränkische Technologie-Perle

Fünf Jahre Zentrum für Telematik: Vor dem Magnetfeld-Teststand für den Pico-Satelliten (von links MdL Volkmar Halbleib, MdL Günther Felbinger, Minister Martin Zeil, Professor Gerhard Sextl, Professor Klaus Schilling und MdL Karsten Klein.
Foto: Zentrum für Telematik | Fünf Jahre Zentrum für Telematik: Vor dem Magnetfeld-Teststand für den Pico-Satelliten (von links MdL Volkmar Halbleib, MdL Günther Felbinger, Minister Martin Zeil, Professor Gerhard Sextl, Professor Klaus Schilling und MdL Karsten Klein.

„In fünf Jahren hat sich das Zentrum für Telematik (ZfT) zu einer fränkischen Technologie-Perle entwickelt“, stellte der bayerische Wirtschaftsminister Martin Zeil auf der Feier zum fünfjährigen Geburtstag des Zentrums für Telematik fest. Hier eröffnet insbesondere die Fernwartung und Ferndiagnose von Maschinen gerade der mittelständischen Industrie kosteneffiziente Möglichkeiten ihre exportierten Geräte auf anderen Kontinenten vom Stammhaus aus weiter zu betreuen.