Unterpleichfeld

Freie Wähler erkunden die Kaiserburg

Die Ausflügler vor dem „Badehaus“ auf der Kaiserburg in Nürnberg.
Foto: Petra Höffler | Die Ausflügler vor dem „Badehaus“ auf der Kaiserburg in Nürnberg.

Zu einer Fahrt nach Nürnberg hatten die Freien Wähler, Ortsverband Unterpleichfeld, eingeladen. Ziel war laut einer Pressemitteilung das Altstadtfest. Doch kein Vergnügen ohne Kultur, dachte sich der Organisator und 2. Bürgermeister, Klaus Stuntz. Daher wurde nach Ankunft erst einmal die Kaiserburg erobert, heißt es in einer Pressemitteilung. Interessiert lauschten sie den Erklärungen und erfuhren etwa welche Vorkehrungen im Mittelalter getroffen wurden, wenn das Reichsoberhaupt die Burg als Quartier nutzte.  Auch der „Tiefe Brunnen“ fand reges Interesse.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung