Röttingen

Freikarten für soziale Einrichtungen

Bürgermeister Herman Gabel, Johannes Amrhein, Annemie Olbrich, Gottfried Olbrich, Weronika Tokarczyk, Zweiter Bürgermeister Josef Geßner, Ralph Knüttel, Erich Beck bei der Übergabe der Freikarten.
Foto: Theresa Batta | Bürgermeister Herman Gabel, Johannes Amrhein, Annemie Olbrich, Gottfried Olbrich, Weronika Tokarczyk, Zweiter Bürgermeister Josef Geßner, Ralph Knüttel, Erich Beck bei der Übergabe der Freikarten.

100 Freikarten für die Frankenfestspiele Röttingen übergaben Bürgermeister Herman Gabel, Zweiter Bürgermeister Josef Geßner und Weronika Tokarczyk, Leiterin für Stadtmarketing und Tourismus, von der Stadt Röttingen an soziale Einrichtungen im Hofgarten der Residenz in Würzburg.

Die Frankenfestspiele Röttingen, die in der Hand der Stadt Röttingen liegen und somit einen kommunalen Träger haben, unterstützen seit Jahren diejenigen, denen aus finanziellen, gesundheitlichen oder sozialen Gründen ein Besuch kultureller Veranstaltungen nicht einfach möglich ist, heißt es in einer Pressemitteilung des Stadtmarketings Röttingen.

Drei soziale Einrichtungen können dank der Einladung zu den Frankenfestspielen nun jeweils eine Abendvorstellung von „Das Wirtshaus im Spessart“ besuchen. Für die VdK Gerbrunn nahmen Gottfried und Annemie Olbrich die Freikarten dankend entgegen. Ebenfalls bedankten sich für „Die Johanniter“ Regionalvorstand Ralph Knüttel, der Freikarten unter anderem für Seniorenausflüge erhielt, sowie Einrichtungsleiter Johannes Amrhein, der die Freikarten für Heimbewohner des Caritas Seniorenzentrum St. Thekla aus Würzburg in Empfang nahm.

Den Kontakt zu den Einrichtungen hat der gebürtige Röttinger Erich Beck hergestellt, der sich bereits seit Jahren ehrenamtlich für soziale Einrichtungen in Verbindung mit den Festspielen in Röttingen engagiert.

Ab dem 16. Juni starten die diesjährigen Abendvorstellungen. Gespielt werden das Musical „Zorro“ (Premiere 16. Juni), die musikalische Räuberpistole „Das Wirtshaus im Spessart“ (Premiere 30. Juni) und die Sherlock-Holmes-Krimi-Komödie „Baskerville“ (Premiere 14. Juli).

Nähere Informationen und alle Termine unter www.frankenfestspiele.de; Karten sind erhältlich im Festspielbüro – Tourist-Information Röttingen, Tel.: (09338) 972855, E-Mail: karten@frankenfestspiele.de

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Röttingen
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Caritas
Einrichtungen
Freikarten
Kabarett im Hofgarten
Seniorenausflüge
Soziale Einrichtungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!