Fürchterliche Situation Schlechte Erfahrungen Ernüchtert zurück aus Regensburg Bürgerentscheid unzulässig? Schlimme Zeiten

D ie Diskussion um Arcaden und Bahnhofsumbau wird weiter heftig geführt. Hier eine Auswahl von Zuschrif- ten unserer Leser: Wie bei einem Mord muss zuerst nach dem Motiv gefragt werden. Die Arcaden in Würzburg und an fünf anderen bayerischen Orten werden durch die von der CSU be- herrschte Bayerische Landesbank finanziert. Die Landesbank braucht solche Einnahmen, damit sie die riesigen Verluste aus den Geschäf- ten mit dem Baulöwen Jürgen Schneider und dem Medienmogul Leo Kirch ausgleichen kann. Der Bauherr mfi macht mit den Würz- burger Arcaden das große Geschäft.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung