Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

In der Sanderrothstraße wurde am Montagnachmittag eine 73-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt.
Symbolbild Krankentransport
| Symbolbild Krankentransport

Eine 72 Jahre alte Renault-Twingo-Fahrerin war dort gegen 14.35 Uhr mit ihrem Wagen unterwegs. Auf Höhe des Fußgängerüberweges übersah diese die Sparziergängerin und erfasste diese. Die Frau wurde zu Boden geschleudert und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizeiinspektion Würzburg-Ost bittet mögliche Zeugen um einen Anruf unter der Tel.-Nr. 0931/457-2230.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung