Unteraltertheim

Gänseschnattern in der Mehrzweckhalle

Die Preisträger des Kleintierzuchtvereins Unteraltertheim zusammen mit Landrat Eberhard Nuß (Mitte), Bürgermeister Adolf Hemrich (Dritter von rechts) und Vereinsvorsitzendem Erhard Schreiber (rechts)
Foto: Matthias Ernst | Die Preisträger des Kleintierzuchtvereins Unteraltertheim zusammen mit Landrat Eberhard Nuß (Mitte), Bürgermeister Adolf Hemrich (Dritter von rechts) und Vereinsvorsitzendem Erhard Schreiber (rechts)

Die Jubiläumsschau des Kleintierzuchtverein Unteraltertheim war ein voller Erfolg. Über 320 Tauben und Hühner und über 100 Kaninchen und Hasen wurden in der Mehrzweckhalle ausgestellt und von unabhängigen Gutachtern bewertet. Dabei zeigte sich erneut, dass die Unteraltertheimer Züchter ihr Handwerk verstehen. Allein 100 Danziger Hochflieger waren als Sonderschau dabei. Die Taubenrasse ist sehr schön anzusehen und hat überhaupt nichts mit dem meist in der Stadt anzutreffenden Tauben zu tun. Es gibt sie in verschiedenen Schattierungen und Farben. Allen gleich ist jedoch der Schopf hinter dem Kopf.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung