Leinach

GauJugendtag der Schützenjugend

Gaujugendleiter Maximilian Oestemer (rechts) übergab die Medaillen, sowie den Siegerpokal des Bezirksjugendvergleichsschießens an die erfolgreichen Nachwuchstalente und würdigte deren Leistung mit einem Gutschein.
Foto: Axel Höfler | Gaujugendleiter Maximilian Oestemer (rechts) übergab die Medaillen, sowie den Siegerpokal des Bezirksjugendvergleichsschießens an die erfolgreichen Nachwuchstalente und würdigte deren Leistung mit einem Gutschein.

Zum 45. Gaujugendtag der Schützenjugend im Schützengau Würzburg begrüßte Gaujugendleiter Maximilian Oestemer rund vierzig Gäste im Schützenhaus der SG Diana Leinach, darunter Ehrengauschützenmeister Wolfgang Kraft und Bezirksschützenmeister Mathias Dörrie. Gauschützenmeister Axel Höfler hob in seinem Grußwort die Relevanz der Trainerqualifizierung und Funktionärsweiterbildungen hervor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!