Würzburg

Gegen Ausbeutung der Umwelt und der Menschen

Anleiter Ben Hobeck (links) baut zusammen mit einem Kollegen aus dem Lager ein Kinderhochbett auf.
Foto: Brauchbar gGmbH | Anleiter Ben Hobeck (links) baut zusammen mit einem Kollegen aus dem Lager ein Kinderhochbett auf.

Dem Blauen Planeten geht es nicht gut, und das liegt daran, dass wir mit seinen Ressourcen aasen. Wir produzieren zu viel. Und konsumieren maßlos, schreibt die Brauchbar gGmbh in einer Pressemitteilung. "Doch nicht nur die Umwelt wird ausgebeutet", sagt Ben Hobeck: "Sondern auch Menschen." Was der 42-Jährige am eigenen Leib erfahren hat. Anlässlich des Weltumwelttags am 5. Juni wünscht sich Ben Hobeck ein Umdenken.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung