Geh- und Radwege in der Trautenauer Straße sollen erneuert werden

Gut gefüllt war der Ratssaal des Rathauses während der Bürgerinformationsveranstaltung zur Erneuerung der Geh- und Radwege in der Trautenauer Straße zwischen Holzbühl- und Sanderheinrichsleitenweg.
Diese vier freien Plätze für geparkte Autos an einem neuen Wohnhaus Am Tiefenweg in Karlstadt muss der Bauherr wieder zurückbauen. Im Bebauungsplan sind zwischen den Wohnhäusern und dem Gehweg (links) nur Vorgärten gestattet. Stadträte hatten in der Bauausschusssitzung die Parkplätze moniert.
Foto: FOTO M. Amkreutz-Götz | Diese vier freien Plätze für geparkte Autos an einem neuen Wohnhaus Am Tiefenweg in Karlstadt muss der Bauherr wieder zurückbauen. Im Bebauungsplan sind zwischen den Wohnhäusern und dem Gehweg (links) nur Vorgärten gestattet. Stadträte hatten in der Bauausschusssitzung die Parkplätze moniert.

Dabei wurde über sechs von der Stadtverwaltung vorgestellte Planungsvarianten diskutiert. Das Projekt kostet die Anwohner je nach Ausführung schätzungsweise zwischen 12,50 und 15,70 Euro pro Quadratmeter Grundstücksfläche. Zwar prallten die unterschiedlichen Meinungen aufeinander, dennoch äußerte sich Herbert Stapff, einer der Gesprächsteilnehmer, optimistisch, dass „wir einen Konsens finden werden“. Außerdem hob er hervor, „zum ersten Mal“ würden Anlieger in einem so frühen Stadium aktiv in die Planungen miteinbezogen. Diese Vorgehensweise bezeichnete er als „einmalig in Würzburg“. Schon in den ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung