Giebelstadt

Glück im Unglück: Pkw-Insassen nach Überschlag auf B 19 unverletzt

Zu einem Unfall kam es am Samstagmittag auf der B19 in Richtung Würzburg.
Foto: Symbolbild dpa/Stefan Puchner  | Zu einem Unfall kam es am Samstagmittag auf der B19 in Richtung Würzburg.

Glück im Unglück hatte am vergangenen Samstagmittag eine 35-jährige Pkw-Fahrerin mit ihren beiden Kindern. Die Verkehrsteilnehmerin befuhr laut Angaben der Polizei die B 19 von Giebelstadt in Richtung Würzburg, als sie aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Pkw überschlug sich daraufhin einmal und kam im Straßengraben zum Stehen. Sowohl die Fahrzeugführerin als auch die Kinder blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Die B 19 war zur Fahrzeugbergung kurzzeitig gesperrt. 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!