Goldenes Baguette ging an „Le Papillon”

Goldenes Baguette: Preisvergabe beim Filmfestival des Deutschhaus Gymnasium.
Foto: Steffen Lampert | Goldenes Baguette: Preisvergabe beim Filmfestival des Deutschhaus Gymnasium.

Ein eigenes Filmfest organisieren – diese Aufgabe klingt nach viel Arbeit. Die Teilnehmer am Seminar Französisch des Deutschhaus-Gymnasiums haben sie jedoch bewältigt. Nach über einem Jahr Planung öffnete sich jüngst der Festival-Vorhang im Würzburger Cinemaxx und die Schüler präsentierten fünf französische Filme unter dem Motto „Fete de film – Fette Filme“. Das Projekt umfasste die Auswahl geeigneter Filme, die Suche nach Sponsoren und einem Aufführungsort, dem Entwurf von Plakaten und Broschüren, sowie dem Kontakt zur Uni Würzburg. Zwölftklässlerin Julia empfand die Suche nach ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!