Würzburg

Hilfswerk für Kinder spendet 5000 Euro für Malteser Trauergruppen mit Pferd

Freudige Gesichter bei der Spendenübergabe: Dagmar Kröplin (Dritte von links) überreicht den symbolischen Scheck über 5000 Euro an den Malteserreferenten für Kinder- und Jugendhospizarbeit Georg Bischof (Mitte) und Michael Kiesel, stellvertretenden Malteser Stadtbeauftragter (links).
Foto: Christina Gold, Malteser Hilfsdienst | Freudige Gesichter bei der Spendenübergabe: Dagmar Kröplin (Dritte von links) überreicht den symbolischen Scheck über 5000 Euro an den Malteserreferenten für Kinder- und Jugendhospizarbeit Georg Bischof (Mitte) und ...

"Es tut gut zu wissen, dass wir auch im nächsten Jahr die Trauergruppen mit Pferd für Kinder und Jugendliche wieder anbieten können", freute sich Georg Bischof, Malteser Diözesanreferent für Kinder- und Jugendhospizarbeit, über 5000 Euro, die bei den Lions Open 2021 zusammengekommen waren. Das geht aus einer Pressemitteilung der Malteser hervor. Dagmar Kröplin, Vorsitzende des Hilfswerk für Kinder e.V., das mit Unterstützung des Lions Clubs Würzburg, Würzburg West und dem Leo Club Würzburg Julius Echter das alljährliche Golfturnier ausrichtet, freute sich, dass das Turnier im September stattfinden konnte.

"Kinder, die einen nahestehenden Menschen verloren haben, äußern ihre Trauer oftmals nicht, weil sie sehen, dass die Oma, die Eltern in ihrer eigenen Trauer gefangen sind", wird Bischof in der Mitteilung zitiert. Deshalb gibt es bei den Maltesern Trauergruppen speziell für Kinder und Jugendliche. Seit drei Jahren bietet die Hilfsorganisation darüber hinaus ein Gruppenangebot mit Pferden, denn "Pferde sind sanfte Gefährten, sie bewerten nicht und nehmen die Kinder so an, wie sie sind", so Bischof.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Golfturniere
Kinder und Jugendliche
Lions-Club Aschaffenburg
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!