Ochsenfurt

Holger Becker ist ILEK-Manager

Holger Becker (Foto: K. Vogel) soll die Interkommunale Allianz Südliches Maindreieck (ILEK) in den nächsten Jahren führen, als Manager möglichst viele Projekte anstoßen und umsetzen.

Der 40-jährige Mittelfranke hat in Bamberg studiert und war bis jetzt als Regionalmanager im Landkreis Schweinfurt tätig. Becker hat sein Büro im Ochsenfurter Rathaus, wo mit Bürgermeister Peter Juks auch der Sprecher der Allianz seinen Sitz hat. Becker wird am Montag, 20. April, um 16 Uhr bei der Sitzung der Lenkungsgruppe offiziell vorgestellt. Sein Vertrag ist – wie bei ILEK-Projekten üblich – zunächst auf drei Jahre bis 31. März 2018 befristet.

Zur Allianz Südliches Maindreieck gehören die zwölf Gemeinden Eibelstadt, Frickenhausen, Marktbreit, Marktsteft, Obernbreit, Ochsenfurt, Randersacker, Segnitz, Sommerhausen, Sulzfeld, Winterhausen und Theilheim.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Ochsenfurt
Norbert Hohler
Interkommunale Allianz oberes Werntal
Peter Juks
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!