Würzburg

Horst Mußmächer verabschiedet

Auf dem Foto von links: Horst Mußmächer und Herbert Stapff.
Foto: Wolfgang Geis | Auf dem Foto von links: Horst Mußmächer und Herbert Stapff.

Als der kleine Supermarkt vor ein paar Jahren seine Pforten schloss, gab es keine Nahversorgung mehr auf der Keesburg. Die Bemühungen, eine Nachfolgefirma oder einen Dorfladen zu finden, blieben erfolglos. Die Autobesitzer störte es nicht, sie fuhren in den nächsten großen Markt. Ältere, alleinstehende, gehbehinderte Nachbarn aber hatten nun ein Problem. Die Siedlervereinigung Würzburg Sieboldshöhe organisierte regelmäßige Einkaufsfahrten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung