Uffenheim

Hospizverein bietet Trauerspaziergang an

Wenn wir einen nahestehenden Menschen durch den Tod verlieren, befinden wir uns mit unserer Trauer in einem Ausnahmezustand.

Der Hospizverein Uffenheim möchte Menschen auf dem Weg durch die Trauer begleiten und unterstützen, heißt es in einer Pressemitteilung. Dafür stehen Trauerbegleiterinnen zur Verfügung, die zuhören und die mit ihrer Empathie, ihrem Wissen und ihrer Erfahrung dabei behilflich sein möchten, mit dem Leben ohne den geliebten Menschen zurechtzukommen.

Es kann eine Zeit der Erinnerung und des Abschieds sein, eine Zeit Gefühle und Gedanken zum Ausdruck zu bringen, aber auch ein Raum für Hoffnung und neuen Mut.

Bei Bewegung an der frischen Luft lässt sich gut reden, zur Ruhe kommen und tief durchatmen. Jeder Trauerweg ist anders, ganz individuell. Deshalb lädt der Hospizverein Betroffene zu Trauerspaziergängen für Einzelpersonen ein.

Weitere Informationen bei Christel Fronhörfer, Tel.: (09842) 952404, oder per E-Mail an: info@hospizverein-uffenheim.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Uffenheim
Empathie
Individualismus
Mut
Trauer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!