Hundebesitzerin verprügelt Joggerin

Eine Begegnung der unangenehmen Art hatte ein Joggerin am Montagvormittag, 19. März, am Mainufer in Heidingsfeld. Die 34-Jährige war auf Höhe des Autowaschplatzes am Wiesenweg unterwegs, als ihr drei Frauen mit ihren Hunden entgegen kamen.

Der Vierbeiner einer 40-Jährigen fing sofort an, laut zu bellen und die Zähne zu fletschen. Verängstigt zog die Joggerin ihren Turnschuh aus und warf ihn nach dem Tier. Das wiederum verärgerte die Hundebesitzerin. Sie schlug der Sportlerin ins Gesicht und trat ihr gegen die Hüfte. Die anderen Frauen mischten sich in den Vorfall offensichtlich nicht ein.