WÜRZBURG

iWelt-Marathon: Service-Telefon gibt Auskunft

Für den iWelt-Marathon müssen Straßen und Zufahrten gesperrt werden. Wer trotzdem mobil sein will, dem hilft ein Service-Telefon bei der Streckenplanung.
Für den iWelt-Marathon am Sonntag, 13. Mai, müssen Straßen und Durchfahrten gesperrt werden. In der Zeit zwischen 7.30 und 15 Uhr kommt es im Bereich der Laufstrecke zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Wie komme ich trotz Streckensperrung am Sonntag an mein Ziel? Diese und weitere Fragen beantwortet das Organisations-Team des Marathons unter einer eigens eingerichteten Telefon-Hotline. Die Nummer ist ab sofort bis Samstag von 8 bis 18 Uhr und am Marathon-Sonntag von 7 bis 14 Uhr aktiv: Tel. (0180) 3 10 31 04 (9ct./min).