Zellerau

In der Zellerau: Auto beschädigt und abgehauen

Am Sonntag, zwischen 17 Uhr und 19 Uhr, parkte ein grauer Opel ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der Saalgasse in der Zellerau. Der Fahrzeughalter fand seinen Pkw bei seiner Rückkehr mit einem frischen Unfallschaden im Frontbereich links vor, teilt die Polizei mit. Die Instandsetzungskosten hierfür wurden mit circa 1000 Euro angegeben. Der Verursacher entfernte sich, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter zu entsprechen.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet um Hinweise, Tel.: (0931) 457-2230.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Zellerau
  • Auto
  • Fahrzeughalter
  • Opel
  • Polizei
  • Unfallschäden
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!