Würzburg

Infoveranstaltung zum Studium „Integrales Planen und Bauen“

Die Einladung zur Informationsveranstaltung zum Masterstudium „Integrales Planen und Bauen“.
Foto: Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt | Die Einladung zur Informationsveranstaltung zum Masterstudium „Integrales Planen und Bauen“.

Die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt bietet bereits seit einigen Semestern den Masterstudiengang „Integrales Planen und Bauen (IPB) mit dem Studienschwerpunkt Projektentwicklung“ an, heißt es in einer Pressemitteilung der Hochschule.

Neu dazugekommen ist im Sommersemester 2020 der Masterstudiengang „IPB mit Studienschwerpunkt Forschung“. Im Mittelpunkt der Ausbildung steht die interdisziplinäre Bearbeitung einer eigenständigen und wissenschaftlich fundierten Arbeit über einen Zeitraum von drei Semestern.

Ausführlichere Informationen zu den beiden Studiengängen sowie zu den Zulassungsvoraussetzungen erhalten Studieninteressierte im Rahmen einer Online-Informationsveranstaltung via Zoom am Montag, 7. Dezember, um 10.30 Uhr. Zoom-Link am Tag der Veranstaltung unter da geht noch mehr?.

Weitere Informationen unter Masterstudiengänge auf der Webseite der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Würzburg
Bauingenieurwesen
Fakultäten
Hochschule für angewandte Wissenschaften
Hochschulen und Universitäten
Informationsveranstaltungen
Masterstudiengänge
Sommersemester
Studiengänge
Studienschwerpunkte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!