Winterhausen

Ingenieurleistungen für Radwegausbau beschlossen

Der Fahrradweg zwischen Winterhausen und Goßmannsdorf ist derzeit noch auf weiten Strecken unbefestigt. Durch einen Ausbau soll er attraktiver werden und somit eine Lücke geschlossen werden. Einen wichtigen Schritt dazu hat der Gemeinderat Winterhausen unternommen. Er beschloss einstimmig die Vergabe der Ingenieurleistungen für das Projekt, das gemeinsam mit der Stadt Ochsenfurt durchgeführt wird. Nach Ausschreibung und Prüfung der Angebote wurde der Zuschlag dem günstigst bietenden Ingenieurbüro zum Preis von 69 500 erteilt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung