Würzburg

*innen gehen auf das Schiff

Georgia Templiner, Christiane Gaebert, Elvira Lantenhammer und Mia Hochrein (von links) steuern den Kunstkurs der Arte Noah.
Foto: Joachim Fildhaut | Georgia Templiner, Christiane Gaebert, Elvira Lantenhammer und Mia Hochrein (von links) steuern den Kunstkurs der Arte Noah.

Der Würzburger Kunstverein sucht für sein Ausstellungsschiff Arte Noah im Alten Hafen ständig moderne Kunst. Ein weites Feld! Bei den Entscheidungen, welche Künstler eingeladen werden, um die sechs Ausstellungen pro Jahr zu bestreiten, helfen im Verein vier Künstlerische Beirätinnen. Ob die wohl einen bestimmten Stil im Programm durchsetzen?„Wir wollen zeigen, welche Vielfalt wir als Kunstbeirätinnen repräsentieren“, stellt eine aus dem Quartett, Christiane Gaebert, klar. Zeigen können sie das mit der Ausstellung eigener Werke, die an diesem Wochenende eröffnet und „*innen“ heißt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!