Gerbrunn

Interessenverband der Rentner und von Armut Bedrohten

Ehrungen im VdK Ortsverband Gerbrunn (von links): Vorsitzender Gottfried Olbrich, VdK-Kreisvorsitzender Helmuth Gerbig, Mark Walter (25 Jahre Mitglied), 1. Bürgermeister Stefan Wolfshörndl, Alfons Schmitt (30 Jahre), Heinz Durchholz (10 Jahre), Adolf und Herta Kessler (beide 25 Jahre), Dirk Bohlender (10 Jahre), Elfriede Neumann (25 Jahre), Ursula  Lang (30 Jahre) und Lioba Keller (10 Jahre).
Foto: Reinhard Kies | Ehrungen im VdK Ortsverband Gerbrunn (von links): Vorsitzender Gottfried Olbrich, VdK-Kreisvorsitzender Helmuth Gerbig, Mark Walter (25 Jahre Mitglied), 1. Bürgermeister Stefan Wolfshörndl, Alfons Schmitt (30 Jahre), Heinz Durchholz (10 Jahre), Adolf und Herta Kessler (beide 25 Jahre), Dirk Bohlender (10 Jahre), Elfriede Neumann (25 Jahre), Ursula Lang (30 Jahre) und Lioba Keller (10 Jahre).

Bei der Jahreshauptversammlung des VdK Gerbrunn gab der 1. Vorsitzende Gottfried Olbrich einen kurzen Rückblick auf das zurückliegende Jahr 2021. Wegen der Corona-Pandemie konnten nur vier Mitgliedertreffen und ein vorweihnachtlicher Nachmittag durchgeführt werden.Gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern besuchte der Vorsitzende in den beiden vergangenen Jahren 98 Vereinsmitglieder, um ihnen zu einem runden Geburtstag oder einem Ehejubiläum zu gratulieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!