Höchberg

Irische Klänge gingen in die Beine

Udo Hafner, Peter Wendel und Christian Hartung (von links) bei ihrem Auftritt als Black Velvet Band im Garten der Höchberger Kulturscheune.
Foto: Matthias Ernst | Udo Hafner, Peter Wendel und Christian Hartung (von links) bei ihrem Auftritt als Black Velvet Band im Garten der Höchberger Kulturscheune.

Irgendwie sind Konzerte in dieser Zeit ein intensiveres Erlebnis als vor Corona, konnte man meinen, als die Black Velvet Band mit Peter Wendel, Udo Hafner und Christian Hartung im Rahmen der Sommerkonzerte in der Höchberger Kulturscheune auftrat. Der Garten mit seinen Sitzsteinen bietet sich geradezu an, um der händisch und ohne Verstärker gespielten Musik zu lauschen.

Der Wettergott hatte es mal wieder gut gemeint mit dem Kulturreferenten Reinhard Klinger und den Künstlern. "Von Paris nach Irland" hatte Klinger den Anschluss an das Konzert von Birgit Süß und Klaus Ratzek genannt. Die beiden verzauberten mit ihren französischen Chansons in der vergangenen Woche. Nun gab es also traditionelle irische Lieder voller Geschichten über "die Liebe, den Whisky und den Kampf gegen die Engländer", wie es Peter Wendel in seiner Ansage formulierte. Seit 36 Jahren machen die drei zusammen Musik und haben nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Das Konzert war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Immer wieder begeisterten Wendel, Hafner und Hartung mit getragenen oder flotten Liedern quer durch die irische Musikszene. Ausflüge nach Norwegen, Schweden und den USA bereicherten das Programm. Gitarre, Fiddel und Schlagwerk, das sind die Zutaten zur Musik der Black Velvet Band. Dazu noch die wandelbaren Stimmen, die des Öfteren mehrstimmig daherkamen.

Zu gerne hätten die Gäste auf dem Platz vor der improvisierten Bühne getanzt, aber das ist mit Corona nicht zulässig. Und so forderte Peter Wendel zum "Sitztanz" auf. Überall wippte es, und die Köpfe der Zuhörer bewegten sich im Takt der Musik. Wo immer möglich wurde auch mitgesungen, so beim Klassiker "Molly Malone" oder beim Thema der Pippi-Langstrumpf-Filme, nicht unbedingt irisch, aber gut verpackt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Höchberg
Birgit Süß
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!