Hausen

Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hausen

Bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr in der Hausener Jahnhalle. Von links: Schriftführer André Hetterich, Kommandant Stefan Saccavino, Vorsitzender Christian Kraft, der stellvertretende Vorsitzende Daniel Rothenhöfer und Kassenwart Udo Schmid.
Foto: Irene Konrad | Bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr in der Hausener Jahnhalle. Von links: Schriftführer André Hetterich, Kommandant Stefan Saccavino, Vorsitzender Christian Kraft, der stellvertretende Vorsitzende ...

Dass die Freiwillige Feuerwehr Hausen erst Ende Oktober 2020 einen Rückblick auf das Jahr 2019 machte, sich dafür in der weiträumigen Jahnhalle traf und ihre Jahreshauptversammlung mit regelmäßigem Stoßlüften mehrmals unterbrach, ist natürlich dem Corona-Virus geschuldet. Seit März dieses wurde die Versammlung verschoben. Nun konnte sie unter strengen Auflagen stattfinden.

Nur rund 20 der aktuell 136 Mitglieder waren zur Jahreshauptversammlung gekommen. In „gekürzten Versionen“ riefen Vorstand Christian Kraft und sein Stellvertreter Daniel Rothenhöfer die zwölf Tagesordnungspunkte auf. Vorstand Kraft erinnerte an die verstorbenen Mitglieder Oskar Altenhöfer und Egid Konrad. Der im Mai 2019 nachgewählte Schriftführer André Hetterich trug zum ersten Mal seinen Bericht vor und Kassenwart Udo Schmied erläuterte den Kassenstand, der 2019 mit einem kleinen Minus ausging.

Das lag vor allem an den Investitionen, die für den Jubiläums-Florianstag 2019 und die Ausstattung der Ersthelfer vor Ort anstanden. Außerdem waren Notar- und Registergerichtskosten für die neue Satzung fällig, das Feuerwehrauto wurde beschriftet und zur Feier des 135-jährigen Jubiläums im April 2019 gab es zahlreiche Ehrungen.

Vorstand Kraft ist die Pflege der Kameradschaft ein wichtiges Anliegen. Diesbezüglich habe ihn nun das Corona-Virus ausgebremst. Aber im Oktober 2019 hat die Feuerwehr zusammen mit dem Karnevalsverein KCH einen Ausflug nach Nürnberg gemacht, sich am Sternenzauber der Ortsvereine beteiligt, Jubiläumfeste in der Region besucht, das Friedenslicht in die Hausener Kirche gebracht und ihren Jubiläums-Florianstag durchgeführt.

Der erste Kommandant Stefan Saccavino berichtete von 119 Alarmen und 107 Einsätzen im Jahr 2019. Sie wurden überwiegend von den Ersthelfern vor Ort, den First Respondern ausgeführt. Sein Rückblick auf das Jahr 2019 umfasste Übungen und Lehrgänge, eine wichtige Aktiven-Versammlung im Januar, Unternehmungen der Kinderfeuerwehr und das Engagement des Fahrzeugausschusses.

Das Einsatzgebiet umfasst die drei Hausener Ortsteile Hausen, Erbshausen und Sulzwiesen, einschließlich des Weilers Fährbrück des Gewerbegebiets und der Rastanlage Riedener Wald sowie die Dörfer Gramschatz mit Einsiedel und Binsbach. Damit betreuen die Hausener Floriansjünger über 3300 Einwohner, etwa 25 Autobahnkilometer auf der A7 und rund 30 Kilometer Verbindungsstraßen.

Aktive Feuerwehrfrauen- und männer in Hausen gibt es zurzeit 41. Neun Jugendliche bilden die Jugendfeuerwehr unter dem neu gewählten Jugendsprecher Nico Saccavino. Zehn Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren gehören als „Feuerwanzen“ zur Kinderfeuerwehr. Markus Pfister und Bastian Strobel haben nun den Feuerwehrführerschein gemacht.

Im Moment warten die Hausener auf ihr neues HLF 10, das hoffentlich Ende des Jahres 2021 ausgeliefert wird. Wie es einmal aussieht und welche Ausstattung es hat, erläuterte Kommandant Saccavino detailliert.

Bei den Grußworten lobte Bürgermeister Bernd Schraud die aktive Ortsteilwehr und drückte „alle Achtung“ vor den 87 First-Responder-Einsätzen des Berichtsjahres aus. Die Hausener Feuerwehr sei „strukturiert und vorbildlich“. Kreisbrandmeister André Ziegler berichtete Aktuelles aus der Kreisfeuerwehrführung und hob den Wert der ehrenamtlichen Arbeit hervor.

Von: Irene Konrad, für die Freiwillige Feuerwehr Hausen

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Hausen
Pressemitteilung
Bernd Schraud
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Feier
Feuerwehren
Feuerwehrleute
Freiwillige Feuerwehr
Freiwillige Feuerwehr Hausen
Jubiläen
Jugendfeuerwehren
Kreisbrandmeister
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!