Würzburg

Kampf gegen Krebs e.V

Im Bild (vorne von links): Nadine Lexar, Emanuele La Rosa Organisator und Stadtrat, Philipp Spiegel, Ralf Benkert, Roland Sauer, Präsident der DJK Wölfe Rimpar, und Gabriele Nelkenstock. Im Hintergrund die Mannschaft der DJK-Wölfe Rimpar.
Foto: Spiegel Philipp | Im Bild (vorne von links): Nadine Lexar, Emanuele La Rosa Organisator und Stadtrat, Philipp Spiegel, Ralf Benkert, Roland Sauer, Präsident der DJK Wölfe Rimpar, und Gabriele Nelkenstock. Im Hintergrund die Mannschaft der DJK-Wölfe Rimpar.

Im Rahmen der Städtefreundschaft zwischen Würzburg und Siracusa fand vor kurzem das Freundschafts-Länderspiel zwischen Albatro Siracusa und den DJK-Wölfen Rimpar in der s.Oliver Arena statt. Es kamen laut Pressemitteilung 1000 Euro zugunsten für Kampf gegen Krebs e.V zusammen. Überreicht wurde der Spendenscheck von Stadtrat Emanuele La Rosa als Organisator des Freundschaftsspiels und Roland Sauer an Gabriele Nelkenstock in der s.Oliver Arena beim Ligaspiel der DJK Wölfe Rimpar gegen VFL Gummersbach.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!