Würzburg

Kesse Kresse-Aktion im Gerbrunner Jugendzentrum

Manuela Büttner hat kleine Tüten mit Kresse-Samen befüllt.
Foto: Alexander Nickel-Hopfengart | Manuela Büttner hat kleine Tüten mit Kresse-Samen befüllt.

Da derzeit aufgrund des Lockdowns viele Kinder und Jugendliche das Gerbrunner Jugendzentrum und den örtlichen Kids Club nicht wie gewohnt besuchen können, hat sich das Juz-Team passend zu den frühlingshaften Tage eine Heimgarten-Aktion für seine Gäste ausgedacht.

Juz-Mitarbeiterin Manuela Büttner hat dazu kleine Tüten mit Kresse-Samen befüllt, welche von den Besuchern dann selbständig zu Hause ausgesät werden können. Die Pakete beinhalten auch eine lustige Anleitung für einen Kresse-Kopf und wurden anschließend von dem Jugendsozialarbeiter und Juz-Leiter Alexander Nickel-Hopfengart in der Gemeinde verteilt. Auf diese Weise durften sich alle Stammgäste über eine schöne Überraschung in ihrem Briefkasten freuen und etwas Süßes zum Stärken für die kleinen Bastler gab es ebenfalls noch obendrauf.

Das Team vom Jugendzentrum möchte den Kindern und Jugendlichen damit auch in Pandemie-Zeiten die Möglichkeit geben sich kreativ auszuleben und hofft, schon bald wieder alle persönlich im Kids Club begrüßen zu können. Bis es so weit ist, findet an den Nachmittagen im Jugendzentrum in Kooperation mit der offenen Ganztagsschule die Notbetreuung der Eichendorff-Schule statt. Dort haben die betreuten Schüler die Möglichkeit, sich unter Beachtung der Hygienevorschriften, ganz persönliche T-Shirts zu kreieren und mit Farben zu experimentieren.

Von: Alexander Nickel-Hopfengart, Jugendsozialarbeiter an der Eichendorff-Schule in Gerbrunn

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Pressemitteilung
Ganztagsschulen
Jugendzentren
Kreativität
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!