Kist

Kister Sternsinger sammeln 4444,44 Euro

34 Kister Sternsinger mit Pfr. Dr. Jelonek nach dem Dreikönigsgottesdienst.
Foto: B. Schäfer | 34 Kister Sternsinger mit Pfr. Dr. Jelonek nach dem Dreikönigsgottesdienst.

Nach der corona-bedingten Pause im vergangenen Jahr konnten die Sternsinger in Kist in diesem Jahr wieder von Haus zu Haus ziehen. Dies war auch der klare Wunsch der Organisatoren, die Aktion im Rahmen des rechtlich Erlaubten durchzuführen. Jedoch gab es aufgrund der aktuellen Situation einige Auflagen. So mussten unter anderem alle Teilnehmer an der Aktion – egal ob geimpft oder nicht - einen negativen, tagesaktuellen Schnelltest aufweisen und an den Haustüren galt Maskenpflicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!