Würzburg

Klarstellung in eigener Sache

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat zum jüngsten Bericht über Eislauftrainer Karel Fajfr Fragen der Redaktion beantwortet.
Das Eissportzentrum in Oberstdorf.
Foto: Melanie Jäger | Das Eissportzentrum in Oberstdorf.

In unserem Bericht vom 30. Januar 2020 ("Fall Fajfr: Eiskunstlauftrainer bestreitet weitere Vorwürfe") hatten wir auch über die Rolle des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und dessen Präsidenten Alfons Hörmann berichtet.Unter anderem hatten wir geschrieben: "Wie er nach den neuesten Vorwürfen zu dieser Diskrepanz zwischen DEU und DOSB bezüglich des Einsatzes von Trainer Fajfr steht, beantwortet Hörmann nicht." Die Aussage bezieht sich auf die Tatsache, dass einerseits der DOSB Karel Fajfr aus "moralisch-ethischen" Gründen nicht mehr mit zu Olympischen Spielen nimmt und sich andererseits die Deutsche ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung