Margetshöchheim

Klassisches Konzert in der Schule Margetshöchheim

Klassik-Konzert in der Schulturnhalle: Mit Elan und Herzblut spielte das professionelle Quartett um (von links) Christoph Reuter, Sarah Trommler, Sammy Saemann und Birgit Saemann ein abwechslungsreiches Repertoire.
Foto: Tina Göpfert | Klassik-Konzert in der Schulturnhalle: Mit Elan und Herzblut spielte das professionelle Quartett um (von links) Christoph Reuter, Sarah Trommler, Sammy Saemann und Birgit Saemann ein abwechslungsreiches Repertoire.

"Wer Musik nicht liebt, verdient nicht, ein Mensch genannt zu werden", meinte Goethe einst. Die Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation will insbesondere sozial Benachteiligten die klassische Musik näher bringen und organisiert dafür kostenlose Live-Konzerte an Mittelschulen. In Margetshöchheim kamen die vier ProfimusikerInnen mit Geige, Cello und Flöte gut an.Alle SchülerInnen der Margetshöchheimer Grund- und Mittelschule, etwa 250 Kinder und Jugendliche, hatten sich vor Kurzem mit ihren Lehrkräften in der Turnhalle versammelt, um einem außergewöhnlichen Ereignis beizuwohnen: einem ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!