Würzburg

Klimapolitik: Experte kommt zu Uni-Forum nach Würzburg

Wenn es um die CO2-Steuer geht, führt derzeit an Ottmar Edenhofer kein Weg vorbei. Der Experte vom Potsdam-Institut ist am Montag mit einem Vortrag zu Gast in Würzburg.
Seit Monaten demonstrieren junge Menschen weltweit an Freitag für mehr Klimaschutz, so auch hier Ende Mai in Würzburg.
Foto: Silvia Gralla, dpa | Seit Monaten demonstrieren junge Menschen weltweit an Freitag für mehr Klimaschutz, so auch hier Ende Mai in Würzburg.

Alle reden übers Klima – die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Uni Würzburg tut es am Montag, 8. Juli, mit einem hochkarätig besetzten Experten-Forum. Es ist öffentlich und findet von 15 bis 17.30 Uhr im Audimax der Neuen Uni am Sanderring statt. Titel: "Economics for Future – Wir sprechen über das Klima".Organisator ist der langjährige Wirtschaftsweise und Volkswirtschafts-Professor Peter Bofinger. Mit Blick auf die "Fridays for Future"-Bewegung wendet sich die Veranstaltung an Studierende, Schüler und Jugendliche.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung