Würzburg

Konzert in lockerer Picknick-Konzert-Atmosphäre

Am Samstag, 27. Juli, um 18 Uhr und am Sonntag, 28. Juli, um 11 Uhr ist die Gruppe „Der Blaue Eumel – Mobile Kunst' auf dem Aktionsgelände der Umweltstation in Würzburg zu erleben.
Foto: Der Blaue Eumel | Am Samstag, 27. Juli, um 18 Uhr und am Sonntag, 28. Juli, um 11 Uhr ist die Gruppe „Der Blaue Eumel – Mobile Kunst" auf dem Aktionsgelände der Umweltstation in Würzburg zu erleben.

Am kommenden Wochenende veranstaltet „Der Blaue Eumel – Mobile Kunst“ seine Sommerkonzerte 2019 mit einem Gesamtkunstwerk aus klassischer Kammermusik, Jazz, Gesang und Theater. Am Samstag, 27. Juli, um 18 Uhr und am Sonntag, 28. Juli, um 11 Uhr ist die Gruppe aus professionellen Musikern und Schauspielern in lockerer Picknick-Konzert-Atmosphäre laut Pressemitteilung auf dem Aktionsgelände der Umweltstation in Würzburg zu erleben. Den thematischen Schwerpunkt im diesjährigen Programm bildet die Geschichte der Antigone. Diese antike aber auch zeitgemäße Handlung wird durch zwei Sprecher und perkussive Klangkraft zum Leben erweckt. Eingebettet in ein spannendes Musikerlebnis aus Jazz und klassischer Kammermusik mit Werken unter anderem von Mendelssohn, Schumann und Wagner.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Lena Bayer
Gesang
Jazz
Kammermusik
Musiker
Schauspieler
Sommerkonzerte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!