Würzburg

MP+Krebs: Der zweite Kampf der Barbara Stamm

Eine Brustkrebs-Erkrankung hatte die frühere Landtagspräsidentin vor über zehn Jahren überstanden. Jetzt ist der Krebs zurück. Wie geht die bekannte Würzburgerin damit um?
Barbara Stamm macht anderen Krebspatienten Mut, die Erkrankung offensiv anzugehen. Sie lässt sich von der erneuten Diagnose nicht unterkriegen.
Foto: Andreas Jungbauer | Barbara Stamm macht anderen Krebspatienten Mut, die Erkrankung offensiv anzugehen. Sie lässt sich von der erneuten Diagnose nicht unterkriegen.

Sie ist mit ihrer Erkrankung offensiv umgegangen – und damit zum Vorbild für andere Patienten geworden. Die CSU-Politikerin und frühere Landtagspräsidentin Barbara Stamm aus Würzburg hatte ihren Brustkrebs überstanden – bis vor zwei Jahren. Nun kämpft die 76-Jährige erneut, doch die Vorzeichen sind andere. Zum Weltkrebstag am 4. Februar ein Gespräch über Tumorerkrankungen, kritische Phasen - und Kraftquellen. Frage: Frau Stamm, als Krebspatientin in Corona-Zeiten: Wie geht es Ihnen? Barbara Stamm: Eigentlich gut. Und wenn die Stimmung mal am Kippen ist, dann schaue ich auf mein Geburtsdatum und ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat