Würzburg

"Kritischer Geist": Was der Weihbischof über Roland Breitenbach denkt

Im Interview spricht Weihbischof Ulrich Boom über den kürzlich verstorbenen, kirchenkritischen Pfarrer Roland Breitenbach, Beerdigungen und ein denkwürdiges Pizzaessen.
Weihbischof Ulrich Boom erinnert sich im Gespräch im Würzburger Kilianshaus an Roland Breitenbach. Der kritische und weithin bekannte Pfarrer im Ruhestand ist am 15. Juli in Schweinfurt gestorben.
Weihbischof Ulrich Boom erinnert sich im Gespräch im Würzburger Kilianshaus an Roland Breitenbach. Der kritische und weithin bekannte Pfarrer im Ruhestand ist am 15. Juli in Schweinfurt gestorben. Foto: Patty Varasano
Roland Breitenbach war bis zuletzt ein kritischer und kreativer Geist. Der Pfarrer im Ruhestand starb am 15. Juli im Alter von 84 Jahren. Bei seinem "Auferstehungsgottesdienst" in "seiner" Kirche St. Michael in Schweinfurt war auch Ulrich Boom, Weihbischof in Würzburg, dabei. Eine besondere letzte Ehre?Frage: War ihr Besuch des "Auserstehungsgottesdienstes" für Roland Breitenbach ein Zeichen besonderer Wertschätzung?Weihbischof Ulrich Boom: Ich gehe zu Beerdigungen von Priestern, wenn es zeitlich möglich ist.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten