Würzburg

MP+Kühlboxen-Affäre: Grüne im Landtag fordern Aufklärung

Unterfränkische Abgeordnete fragen, warum handelsübliche Boxen für den Impfstofftransport gekauft wurden – und sehen einen Zusammenhang mit der Versetzung der Gesundheitsministerin.
Die Grünen-Abgeordnete Kerstin Celina hat mit ihrer Fraktion eine Anfrage an die Staatsregierung gestellt.
Foto: Stefan Gregor | Die Grünen-Abgeordnete Kerstin Celina hat mit ihrer Fraktion eine Anfrage an die Staatsregierung gestellt.

Die Grünen im Landtag wollen von der Staatsregierung Informationen in Sachen Impfstofftransport. Wie berichtet hatte das Gesundheitsministerium für den Transport des Vakzins zwischen Impfzentren und Senioren- und Pflegeheimen Kühlboxen angeschafft, die laut Hersteller Dometic und Experten-Meinung nicht für den Transport von Medikamenten konzipiert waren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!