Kürnach

Kürnach überlegt Erweiterung des Friedhofs

Grabstätten sind eine sensible Angelegenheit. Das weiß auch Thomas Struchholz. Der Landschaftsarchitekt ist spezialisiert auf die Planung von Friedhöfen. Das von ihm geleitete Büro ist nun vom Gemeinderat mit dem Erstellen eines Konzepts zur Neugestaltung des westlichen Teils der Kürnacher Ruhestätte beauftragt worden."Ein Friedhof hat nicht mehr das Ziel, möglichst viele Grabstätten in Reih und Glied zu bieten", erklärt er während seines Vortrags auf der Gemeinderatssitzung. Stattdessen soll der Friedhof von morgen gartenähnlich angelegt sein, zum Spazieren und Innehalten einladen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!